+49 221 33 77 23-0
Verteidigung
Beratung
360°
Sicherheit
Verteidigung
Beratung
360°
Sicherheit

Die Wegweiser im Wirtschaftsstrafrecht

Was wir machen

Wir
verteidigen
Im Wirtschaftsstrafrecht immer einen Schritt voraus: Wir haben nicht nur einen einzigartigen Erfahrungsschatz, sondern auch einen einzigartigen Antrieb – wegweisend für unsere Mandanten und die gesamte Branche zu sein. Von der Verteidigung von Unternehmern und Unternehmen, bis zur Compliance-Beratung bieten wir Ihnen als 360°-Berater Rundum-Sicherheit. Wir
beraten
Unser Team stammt aus Wirtschaft, Justiz und Wissenschaft und kennt so alle Perspektiven auf das Wirtschaftsstrafrecht. Unsere respektierten Rechtsanwälte und Berater sprechen mit der Justiz und den Behörden auf Augenhöhe. So weisen wir unseren Mandanten den für sie besten Weg. Zu unseren 360° Leistungen

Wer wir sind

Was wir für Sie tun können

Wer uns empfiehlt

Unsere Anwälte werden regelmäßig in Rankings und Fachzeitschriften empfohlen.

Was gibt es neues

Aktuelles     Ausnahmen von streng formaler Betrachtungsweise? Wird die streng formale Betrachtungsweise gelockert? Ein Urteil des BSG schürt Hoffnungen.
Weiterlesen ›
Handelsblatt „Beste Anwälte / Best Lawyers“ 2022 Das Handelsblatt hat zum 14. Mal die besten Anwält:innen Deutschlands ausgezeichnet. Erneut gehören wir zu den besten Anwälten Deutschlands.
Weiterlesen ›
E-Evidence-VO und Cybercrime-Konvention Die effektive Sicherung elektronischer Beweismittel aus einem anderen Staat, hat den europäischen Verordnungsgeber auf den Plan gerufen.
Weiterlesen ›
Ärztliche Instrumente als gefährliche Werkzeuge Die Verwendung einer Zahnarztzange ohne Patienteneinwilligung ist eine gefährliche Körperverletzung.
Weiterlesen ›
Online-Durchsuchung – Staatstrojaner in der Krise? Für FinFisher, den Hersteller des ersten Staatstrojaners, herrschen schwierige Zeiten: drei Gesellschaften der Unternehmensgruppe sind insolvent.
Weiterlesen ›
Untreuestrafbarkeit bei Verordnung häuslicher Krankenpflege? Der Bundesgerichtshof hat die Anforderungen an die Vermögensbetreuungspflicht von Vertragsärzten und Vertragsärztinnen konkretisiert.
Weiterlesen ›
Entwurf zur Triage zurückgezogen Der erste Anlauf der gesetzlichen Regelung der Triage ist gescheitert.
Weiterlesen ›
Der digitale Hausfriedensbruch im dritten Anlauf Das Vorhaben, den digitalen Hausfriedensbruch ins Strafgesetzbuch einzuführen, und geht mit dem aktuellen Gesetzesentwurf in die dritte Runde.
Weiterlesen ›
brand eins: Höchstbewertung im Wirtschaftsstrafrecht Tsambikakis & Partner wurden auch 2022 im Wirtschaftsstrafrecht mit der Höchstbewertung durch brand eins ausgezeichnet.
Weiterlesen ›
Zeugen der Verteidigung 25 renommierte Anwaltspersönlichkeiten berichten von ihrer Tätigkeit als Strafverteidiger.
Weiterlesen ›
Abrechnungsbetrug bei Aufklärungsmängeln? Aufklärungsmängel können den Vorwurf des Abrechnungsbetrugs nach sich ziehen.
Weiterlesen ›
BSIG-Bußgelder: IT-Sicherheit der KRITIS im Fokus EU-Kommission mahnt zur effektiven Umsetzung des BSIG an.
Weiterlesen ›