Rechtsgebiete
+49 221 33 77 23-0
Insolvenzstrafrecht
Insolvenz-
Strafrecht
Rechtsgebiete

Insolvenzstrafrecht

Was ist Insolvenzstrafrecht

Bei Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung werden Unternehmensvertreter immer wieder mit strafrechtlichen Vorwürfen konfrontiert.

Ein typischer Vorwurf lautet, einen Insolvenzantrag nicht rechtzeitig, nicht richtig oder gar nicht gestellt zu haben. Damit einher gehen weitere Beschuldigungen wie das Vorenthalten der gesetzlichen Beiträge gegenüber den Sozialversicherungsträgern und zugleich eine Lohn- oder Umsatzsteuerhinterziehung, der Vorwurf, Vermögenswerte „vor der Insolvenz gerettet“ einzelne Gläubiger bevorzugt befriedigt zu haben.

Tsambikakis und Partner steht Ihnen in der Krise präventiv beratend zur Seite und verteidigt Sie professionell im Falle eines Insolvenzverfahrens.


Wer uns beauftragt

  • Unternehmen
  • Geschäftsführer, Vorstände
  • Gewerbetreibende

Ansprechpartner

 Simone Lersch Simone Lersch  Ole Mückenberger Ole Mückenberger  Thorsten Zebisch Thorsten Zebisch Dr. Florian Bach Dr. Florian Bach Dr. Denis Matthies Dr. Denis Matthies Zu unserenUnsere 360°-Leistungen