Aktuelles
+49 221 33 77 23-0
Aktuelles Wir begreifen
und
lösen
Fragestellungen

in kürzester Zeit
Aktuelles

Wirtschaftliche Prognosen als tatbestandliche Täuschung

19. März 2021

Der Beitrag von Dr. Karolina Kessler im aktuellen Heft der ZWH widmet sich dem Urteil des 1. Strafsenats des BGH vom 17.12.2019 (1 StR 171/19) und den dort aufgeworfenen Problemfeldern im Rahmen des Betruges: Können wirtschaftliche Prognosen eine tatbestandliche Täuschung sein? Ist bereits bei der Vertragsanbahnung ein Vermögensschaden in Gestalt einer Vermögensgefährdung möglich?

Den gesamten Beitrag von Dr. Karolina Kessler finden Sie in der ZWH, Ausgabe 3 | 2021, S. 65 ff.


Kontaktieren Sie uns:

Dr. Karolina Kessler Dr. Karolina Kessler
Weitere Informationen:
Das aktuelle Heft der ZWH