Veranstaltungen
+49 221 33 77 23-0
Wir sprechen
Ihre Sprache

und bieten
Ihnen Lösungen
Veranstaltungen

Runder Tisch zur Strafrechtsreform in Usbekistan

Datum: 13.08.2020

Die Deutsche Stiftung für Internationale Rechtliche Zusammenarbeit e.V. (IRZ) veranstaltet am 13.08.2020 ein Expertengespräch zu geplanten Reformen des Straf-, Strafprozess- und Ordnungswidrigkeitenrechts in der Republik Usbekistan. Der runde Tisch wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert.

Prof. Dr. Michael Tsambikakis wird gemeinsam mit dem leitenden Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein, Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge, die Beratungen leiten. Die usbekische Seite repräsentieren Uygun Nigmadzhanov, stellvertretender Leiter der Akademie bei der Generalstaatsanwaltschaft, sowie Ulugbek Aloev, leitender Staatsanwalt der Abteilung für Analyse der Einhaltung von Gesetzesmäßigkeit und Rechtssicherheit.

Die Veranstaltung findet auf Russisch und Deutsch statt, Vitali Lamert und Ravshan Sultanov sorgen mit ihrer Simultanverdolmetschung aber dafür, dass sich alle gut verstehen.


Veranstaltungsort:
Berlin und Taschkent

Referenten:
Angela Schmeink (IRZ)
Uygun Nigmadzhanov
Ulugbek Aloev
Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge
Prof. Dr. Michael Tsambikakis