Veranstaltungen
+49 221 33 77 23-0
Wir sprechen
Ihre Sprache

und bieten
Ihnen Lösungen
Veranstaltungen

Fortbildung im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Datum: 26.11.2020

Das Seminar zum Wirtschafts- und Steuerstrafrecht gewährt einen besonderen Einblick in die Praxis der Behörden. RAin Simone Lersch war über acht Jahre als Staatsanwältin tätig und kennt das Vorgehen der Ermittlungsbehörden wie kaum andere Strafverteidiger. Sie wird die Besonderheiten des strafrechlichen Verfahrens beleuchten und die erfolgreichsten Verteidigungsstrategien vorstellen.

Neben den Möglichkeiten der Verteidigung zeigt das Seminar außerdem die Möglichkeiten der Prävention. Compliance Management Systeme sind im heutigen Wirtschaftsleben handlungsleitend. Die Strafrechtsexperten zeigen das praxisrelevante Zusammenspiel bestimmter, im Fokus der Behörden stehender Wirtschafts- und Steuerdelikte, sodass oftmals nicht erkannte Risiken minimiert und Strafbarkeitsfallen vermieden werden können. Im Fokus steht das Zusammenspiel von Arbeitsstrafrecht (z.B. § 266a StGB) und Steuerstrafrecht (z.B. Lohnsteuerhinterziehung) sowie Korruption und § 4 Abs. 5 Nr. 10 EstG.

Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen für Straf- oder Steuerrecht, Mitarbeiter/-innen und Leiter/-innen von Compliance-, Rechts- oder Steuerabteilungen von Unternehmen und ist als Fortbildung i.S.d. § 15 FAO anrechenbar. Die Anmeldung ist unter dem beigefügten Link über die Seite der DeutscheAnwaltAkademie möglich. 


Veranstaltungsort:
Hannover

Referenten:
RAin Simone Lersch
Prof. Dr. Michael Tsambikakis
RA Thomas Wenzler
Weitere Informationen:
Veranstaltungsanmeldung DeutscheAnwaltAkademie