17. Herbsttagung Medizinrecht – Rechtsanwältin Simone Lersch hält einen Vortrag zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung

Rechtsanwältin Simone Lersch referiert zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung auf der 17. Herbsttagung Medizinrecht, die vom 13. bis zum 14.10.2017 in Berlin stattfindet.

Nach dem Motto „Verbrechen darf sich nicht lohnen“ hat der deutsche Gesetzgeber die Regeln zur Vermögensabschöpfung neu gefasst und weitgehend geändert. Die Vermögensabschöpfung erlaubt dem Staat die Einziehung des Vermögens zusätzlich zu einer Freiheits- oder Geldstrafe. Unsere Partnerin Rechtsanwältin Simone Lersch stellt die wichtigsten Neuerungen und Verteidigungsansätze vor.

Mehr Informationen

Auszeichnung im Wirtschaftsstrafrecht „Deutschlands beste Anwälte 2017“

Prof. Dr. Michael TsambikakisIm Wirtschaftsstrafrecht gehört Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Tsambikakis laut dem Anwalts-Ranking des Handelsblatts zu Deutschlands besten Anwälten 2017.

Das Ranking wurde im Auftrag des Handelsblatts vom US-Verlag Best Lawyers erstellt, um die renommiertesten Rechtsberater zu ermitteln. Es basiert auf einer Peer-to-Peer-Umfrage, bei der ausschließlich Anwälte nach der Reputation ihrer Konkurrenten befragt wurden.

Rechtsanwalt Dr. Markus Rübenstahl hält einen Vortrag auf der Sport und Criminal Compliance Tagung in Augsburg

aktuelles_ruebenstahlAnlässlich der im April 2017 in Kraft getretenen neuen Straftatbestände gegen Sportwettbetrug und Spielmanipulation (§§ 265c, 265d StGB) findet am 7. Juli 2017 die Sport und Criminal Compliance Tagung an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Rechtsanwalt Dr. Markus Rübenstahl einen Vortrag zum Thema Sportwettbetrug halten.

Professor Dr. Karsten Gaede hält Eröffnungsvortrag auf der Wiener Strafrechtslehrertagung

Tsambikakis17_Portrait_Gaede_Karsten_comp-smallAuf Einladung der Strafrechtslehrervereinigung wird Prof. Dr. Karsten Gaede am 26. Mai 2017 den Eröffnungsvortrag auf der 37. Strafrechtslehrertagung in Wien halten. Er widmet sich dem Thema „Sanktion durch Verfahren –  Grenzen der Justizpflicht des Beschuldigten insbesondere in Wirtschaftsstrafverfahren“. Damit ergründet Gaede kritisch, ob und inwiefern die zahlreichen Belastungen zu rechtfertigen sind, die schon ein eingeleitetes Strafverfahren dem als unschuldig zu betrachtenden Beschuldigten zumutet.

Lehrgang Health Care Compliance Officer (HCO) März 2017

hco_2017Gute Unternehmensführung ist seit Jahren durch zahlreiche Korruptionsvorwürfe und Ermittlungsverfahren stärker in den Wahrnehmungsfokus gerückt. Insbesondere bei Unternehmen im Gesundheitsbereich mit hohem gesellschaftlichen Interesse kann ein einziger Fall von nennenswertem Fehlverhalten die Reputation nachhaltig schädigen und die Verantwortlichen wie Geschäftsführung und Aufsichtsrat lange in juristische und organisatorische Prozesse binden. An der School GRC haben Sie die Möglichkeit, sich ganz nach Ihrem individuellen Bedarf zum Thema Compliance im Gesundheitsmarkt
weiterzubilden. Unser Berater Volker Ettwig ist Lehrkraft in der HCO Ausbildung.

Mehr Informationen

Auszeichnung im Wirtschaftsstrafrecht

Prof. Dr. Michael TsambikakisIn dem wichtigsten Branchenhandbuch (JUVE Handbuch 2016/2017) wird Tsambikakis & Partner für das Wirtschaftsstrafrecht empfohlen. Hervorgehoben wird Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Tsambikakis („beherrscht sein Geschäft“, „beste Beratung, schnell, zuverlässig“, Mandanten; „exzellent im Medizinstrafrecht, kooperativ“, „auch wissenschaftl. stark“, Wettbewerber).

Auszeichnung im Steuerstrafrecht

aktuelles_ruebenstahlIn dem wichtigsten Branchenhandbuch (JUVE Handbuch 2016/2017) wird Tsambikakis & Partner für das Steuerstrafrecht empfohlen. „Neben der anerkannten Arbeit im Wirtschaftsstrafrecht gewinnt auch die geschätzte steuerstrafrechtliche Praxis der Kölner Kanzlei an Bedeutung u. entwickelt zunehmend Profil.“ Hervorgehoben wird Rechtsanwalt Dr. Markus Rübenstahl. „V.a. bei Glücksspielanbietern baut Dr. Markus Rübenstahl die Zahl der Mandanten u. Mandate aus u. hat sich inzw. eine ausgeprägte Branchenspezialisierung erarbeitet. Ähnliches gilt auch für den Krankenhaussektor, zu dem die Kanzlei seit Langem gute Kontakte pflegt. Mit der Eröffnung eines Büros in Frankfurt, das einen steuerstrafrechtl. Schwerpunkt haben soll, nimmt T&P zudem den Finanzsektor ins Visier. Einige Branchenerfahrung bringt der für die Eröffnung von White & Case kommende Neupartner Ole Mückenberger mit.“

Seite 1 von 612345...Letzte »