Fridtjof Hinz

Fridtjof Hinz

Rechtsanwalt

  • Studium an der Ernst – Moritz – Arndt – Universität Greifswald
  • Rechtsreferendariat beim Oberlandesgericht Karlsruhe mit Stationen u.a. bei Flick Gocke Schaumburg (Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht) in Bonn und der Oberfinanzdirektion Karlsruhe
  • Seit 2016 bei Tsambikakis & Partner Rechtsanwälte mbB

Sprachen: Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen

  • Tax Compliance für Anbieter von Sportwetten (mit Rübenstahl), in: Rübenstahl/Idler (Hrsg.), Tax Compliance, Prävention – Investigation – Remediation – Unternehmensverteidigung, 2018.
  • Selbstanzeige (§ 371 AO) zur Minimierung steuerstrafrechtlicher Risiken von Unternehmen der Glückspielbranche, ZfWG 06/17, 463 ff. (mit Rübenstahl)
  • Steuerstrafrechtliche Risiken für Unternehmen der Glücksspielbranche, ZfWG 05/17, 358 ff. (mit Rübenstahl)